Fürsprecherin für psychisch kranke Menschen und ihre Angehörigen sowie Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB)

Fürsprecherin im Landkreis Freudenstadt ist Frau Waltraut Lumpp.

Die Fürsprecherin ist für Sie da, um Ihnen beizustehen, Sie zu informieren oder Ihnen zu helfen, zum Beispiel:
  • wenn Sie als psychisch kranker Mensch oder als Angehöriger Unsicherheiten oder Unklarheiten haben, die Sie alleine nicht lösen können
  • wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben, um diese an der richtigen Stelle anzubringen
  • wenn Sie Ihre Rechte und Bedürfnisse nicht gewahrt sehen
  • wenn Sie mit der Art, wie Sie behandelt und betreut werden, nicht zurechtkommen
  • wenn Sie Informationen benötigen
  • wenn Sie Fragen zu Ihrer gesetzlichen Betreuung haben

Die Fürsprecherin arbeitet ehrenamtlich und ist von niemandem abhängig. Sie vertritt Ihre Interessen, unterliegt der Schweigepflicht und behandelt Ihre Angaben vertraulich. Sie vermittelt entweder alleine oder wenn Sie es wünschen, gemeinsam mit Ihnen. Ziel ist es, eine annehmbare und befriedigende Lösung Ihres Anliegens zu erreichen - eine Brücke zum gegenseitigen Verstehen zu bauen.

Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB-Stelle)

  • Personen, die aufgrund einer psychischen Störung krank oder behindert sind, und deren Angehörige können sich mit Anregungen und Beschwerden wahlweise an die PatientenfürsprecherIn oder die IBB-Stelle wenden.
  • Die IBB-Stelle gibt Auskunft über die möglichst wohnortnahe Versorgung der in Betracht kommenden Hilfs- und Unterstützungsangebote.
  • Die IBB-Stelle erteilt keine Rechtsberatung.
  • Die IBB-Stelle bearbeitet alle Anregungen, Fragen und Beschwerden, insbesondere im Zusammenhang mit einer Unterbringung, ärztlichen Behandlung, Psychotherapie oder psychosozialen Betreuung von Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Freudenstadt bzw. in Einrichtungen und Diensten mit dem Ziel einer einvernehmlichen Lösung. Sie ist ebenfalls für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den oben aufgeführten Diensten und Einrichtungen Ansprechpartner, die über diese Mittlerstelle Missstände abstellen wollen und dies ohne Unterstützung nicht können.

Kontakt

Sozialamt
Sozialamt
Telefon 07441 920-6101
Fax 07441 920-6199

Ansprechpartnerin

Waltraut Lumpp
Telefon: 0170 5460832

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht, Frau Lumpp wird Sie zurückrufen.