Neue Herausforderungen in der Grünlandbewirtschaftung

Einladung zur Vortragsveranstaltung mit Referent Karl Wacker (DSV)

Das Landwirtschaftsamt des Landkreises Freudenstadt und der Beratungsdienst für Milchviehhaltung und Futterbau Nordschwarzwald-Gäu e. V. laden am Dienstag, 4. Dezember 2018 um 20 Uhr in das Gasthaus Linde in Eutingen i. G. zu einem Vortrag über „Konsequenzen für die Bewirtschaftung von Grünland in Bezug auf Düngeverordnung und Trockenperioden“ ein.

In Zeiten anhaltender Trockenphasen gilt es, sich neuen Herausforderungen in der Grünlandbewirtschaftung zu stellen. Wie lassen sich Arten in trockengeschädigtem Grünland etablieren? Wann sollte die Nachsaat erfolgen? Welche Saatzusammensetzung ist empfehlenswert? Auch in Bezug auf die neue Dünge- und Stoffstrombilanzverordnung führt an einer leistungsfähigen Grasnarbe kein Weg mehr vorbei. Die Möglichkeit einer sinnvollen Gülleausbringung muss auch unter ungünstigen Wachstumsvoraussetzungen gesichert sein. Der Referent des Abends, Karl Wacker von der Deutschen Saatveredelung (DSV), wird Möglichkeiten und Maßnahmen aufzeigen, um sich für diese Herausforderungen zu wappnen.

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@landkreis-freudenstadt.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt


Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.


Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF


Umsatzsteuer-ID

DE144250325