Jahrbuch 2008

Prall gefüllt mit Informationen über aktuelles Zeitgeschehen, mit Geschichte und Geschichten aus dem Landkreis präsentiert sich das Jahrbuch 2008. Den Auftakt bildet das beschauliche Dorf Dettingen am Neckar, das in einer Fotodokumentation vorgestellt und aus dessen Geschichte berichtet wird. Unter dem Titel „vom Umgang mit der Geschichte“ wird über das „Schäpfle“, die gute Stube Nordstettens, und über die in Führungen des Kultur- und Museumsvereins lebendig dargestellten Horber Nachtwächter und deren Geschichte erzählt. Die Faszination des Segel-Fliegens und die ungewöhnlichen Landschaftseindrücke aus der Luft werden dargestellt und über die Beziehungen des Landkreises zu seinem Partnerlandkreis in Polen informiert. Breiten Raum nimmt auch der Wald ein: er ist Thema für die bereits Tradition gewordenen Schülerarbeiten im Jahrbuch und Hintergrund für Berichte über Holz- und Forstwirtschaft heute, sowie über die früheren Forstämter. Das Kapitel „Geschichte ausgraben“ erzählt vom Räuberleben des „schönen Fritz“ aus Besenfeld, von Hansjakobs Quartier im Schapbacher „Ochsen“ und erinnert an die fast schon vergessene Kultur der katholischen Frauentracht im Gäu . Daneben finden sich viele Berichte mit aktuellem oder geschichtlichem Bezug im Jahrbuch und es wird auf wenig bekannte Besonderheiten hingewiesen. Diese Mischung macht das Jahrbuch 2008 wiederum zu einem beliebten und sympathischen Begleiter durch das ganze Jahr.
Das Jahrbuch ist zum Preis von 9,90 Euro im Buchhandel und bei der Bürger-Info des Landratsamts erhältlich.

Zurück zur Jahrbuch-Startseite

Kontakt

Kreisarchiv

Dr. Renate Karoline Adler
Lisa Marsh
Margarete Nübel
Ruth Dörschel
Dr. Ute Ströbele

Landhausstraße 4
72250 Freudenstadt

Telefon 07441 920-1270
Telefax 07441 920-991270

E-Mail: kreisarchiv@landkreis-freudenstadt.de

Anfahrtsskizze (pdf) (1,1 MiB)

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 08:30-12:00
und nach Vereinbarung