Jahrbuch des Landkreises Freudenstadt

Hier finden Sie das komplette Register aller Jahrbuchbeiträge (452 KiB).

Die Suchfunktion im Dokument rechts oben können Sie benutzen, um Stichworte einzugeben und sich diese im Jahrbuch-Register suchen und anzeigen zu lassen. Dazu drücken Sie rechts oben auf die Punkte und wählen "Auf Seite suchen". Dann erscheint die Suchfunktion links oben. 
Tippen Sie Ihren Suchbegriff in das leere Kästchen ein und drücken anschließend "Enter". Ihr gesuchter Begriff ist farbig gekennzeichnet, und Sie können sich jetzt mit einer Vorwärts- bzw. Rückwärtstaste durchs Dokument bewegen.

Jahrbuch 2021

Von links: Kreisarchivarin Dr. Renate-Karoline Adler, Walter Bosch vom Wittich-Verlag, Elisabeth Marsh, Landrat Dr. Klaus Michael Rückert, Margarete Nübel

Wie jedes Jahr im November ist es auch jetzt wieder soweit: das neue Jahrbuch für den Landkreis Freudenstadt ist gedruckt und kann zum Preis von 9,90 € in den Buchhandlungen und der Bürgerinfo des Landratsamts erworben werden, oder man bestellt es online direkt beim Wittich-Verlag in Herbstein. Diesem Verlag gebührt ein extra Dankeschön dafür, dass auch dieses Jahr der Verkaufspreis stabil gehalten wurde.

Das neue Landkreisjahrbuch 2021 präsentiert eine große Bandbreite an aktuellen Themen, die im nun zu Ende gehenden Jahr 2020 die Menschen in unserer Region beschäftigt haben. Ganz vorne auf dieser Liste steht natürlich die Corona-Pandemie. „Von heute auf morgen war alles anders“ – in diesem Beitrag wird von den nie dagewesenen Herausforderungen berichtet, die aufgrund der Covid-19-Bedrohung im Jahr 2020 von der Landkreisverwaltung bewältigt werden mussten. In den Tagebucheinträgen einer jungen Studentin zieht die Pandemie in unseren ganz persönlichen Alltag ein. Auch der Krankenhaus-Teilneubau, neue Bahnhaltepunkte und Gleisausbauten bei der Bahn sowie die geplante Gartenschau Baiersbronn-Freudenstadt und die Bemühungen um eine Reduzierung unseres Plastikverbrauchs haben die Gemüter im Landkreis bewegt – und das neue Jahrbuch berichtet darüber.

Wie immer ist die Aufarbeitung der Landkreisgeschichte ein redaktioneller Schwerpunkt im Jahrbuch: Von der Entstehung der Stromversorgung im Landkreis über ein heute fast vergessenes Kreisdurchgangslager im Freudenstadt der Nachkriegsjahre bis zu den Kämpfen um eine bessere Mädchenbildung Ende des 19. Jahrhunderts reicht die Themenpalette; das Jahrbuch präsentiert Horb in den 1920er Jahren, zwei jahrhundertelang im Familienbesitz erhaltene Bauernhöfe, die Kunst der Weißnäherei und das 175 Jahre alt gewordene Progymnasium Alpirsbach in seinem Jubiläumsjahr. Die Jahrbuchleserinnen und -leser können die Entwicklung des Radfahrens ab dem Jahr 1817 mitverfolgen und sich über die Erhaltung und Renovierung von Kleindenkmalen und Grenzstöcken im Landkreis freuen.

Auch Künstlerinnen und Künstler unserer Region haben immer einen wichtigen Platz im Jahrbuch. Dieses Mal geht es um eine vom Jugendstil inspirierte und fast vergessene Malerin aus Wittlensweiler, Auguste Langbein-Mährlen und ihr letztes, unveröffentlicht gebliebenes Märchenbuch, und um den Maler Heinrich Hoffritz, der erstmals im Jahr 1913 in den Nordschwarzwald kam und unserer Region bis zu seinem Tod treu blieb. In einem großen Bildbericht kann man außerdem mit dem „Horber Bilderbuch“ auf engste Tuchfühlung gehen. Diese in den Jahren 1925 bis 1927 von Wilhelm Klink kunstvoll mit historischen Motiven bemalte Horber Rathausfassade wurde von 2017 bis 2019 durchgreifend restauriert und erstrahlt nun in neuem Glanz.

Die Vielfalt der Natur in unserer Region ist ein weiterer Schwerpunkt im neuen Jahrbuch: 24 heimische Singvögel unserer Region und seltene Kleinschnecken, Wasserschnecken und Muscheln aus dem Isenburger Tal präsentieren sich in wunderbaren Fotos und beschreibenden Texten; zwei Autoren stellen uns ihre Lieblingsplätze – das Loßburger Zauberland und das Glatttal – vor, und die Eichenäcker-Schule in Dornstetten hat sich in einem altersübergreifenden Projekt mit besonderen Wegen und Plätzen im Landkreis künstlerisch auseinandergesetzt. Es freut die Jahrbuchredaktion ganz besonders, mit welchem Eifer sich die Schülerinnen und Schüler an dem jährlichen Schulprojekt des Jahrbuchs beteiligt haben. Ihnen, sowie allen, die durch Texte und Bilder zum Gelingen des Jahrbuchs 2021 beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön!

Jahrbücher der vorherigen Jahre

Weitere, interessante Jahrbücher finden Sie hier.
 

Jahrbuch 2020

Im druckfrisch erschienen Jahrbuch 2020 des Landkreises Freudenstadt werden erneut interessante Themen, beeindruckende Erzählungen und einzigartige Bilder aus verschiedenen Bereichen des Landkreises abgebildet und an in …

Mehr …

Jahrbuch 2019

„An der Schwelle zur zweiten Amtszeit“ – dieser Jahrbuchbeitrag unseres Landrats Dr. Rückert zu seiner Wiederwahl im Juni 2018 gibt den Auftakt zu einer großen Vielfalt an Beiträgen, die sowohl aktuelle Entwicklungen im Landkreis …

Mehr …

Jahrbuch 2018

Wie immer ist es schon im November des Vorjahres herausgekommen und am 7. November in einer feierlichen Runde im ehemaligen Freudenstädter Schlosshotel Waldlust durch Herrn Landrat Dr. Rückert und Kreisarchivarin Frau Dr. Adler der …

Mehr …

Jahrbuch 2017

Das Jahrbuch des Landkreises Freudenstadt 2017 ist wie immer im November des Vorjahres herausgekommen und in einer Feierstunde am 8.11.2016 der Öffentlichkeit übergeben worden. Auch dieses Jahr vereint das Jahrbuch eine Vielzahl von …

Mehr …

Jahrbuch 2016

Wunderschöne Waldlandschaften prägen die Umschlagseiten des neuen Jahrbuchs, und auch inhaltlich präsentiert das Jahrbuch den Schwarzwald als Naturlandschaft und Erholungsgebiet: Fotos vom Schliffkopf gibt es zu sehen, Beiträge …

Mehr …

Jahrbuch 2015

Die Baukultur im Landkreis ist ein Schwerpunkt dieses Jahrbuchs: Von den Tuffsteinbrüchen in Dießen und Unteriflingen stammen viele Sockel und Mauern von Gebäuden in unserer Region. Empfingen hat sich früher als „Maurerflecken“ …

Mehr …

Jahrbuch 2014

Seit vierzig Jahren gibt es den Landkreis Freudenstadt in seiner jetzigen Form – zusammengefügt aus fast allen Gemeinden des Altkreises Freudenstadt sowie aus Gemeinden der bisherigen Landkreise Hechingen, Rottweil, Horb und …

Mehr …

Jahrbuch 2013

Wie jedes Jahr präsentiert das Jahrbuch den Leserinnen und Lesern zeitnahe und historische Themen aus dem Landkreis. Unter der Rubrik „Naturschutz“ werfen verschiedene Autoren ihren Blick auf die gefährlich gewordenen …

Mehr …

Jahrbuch 2012

Eine wunderschöne Flussidylle begrüßt die Leserinnen und Leser, wenn sie das neue Jahrbuch 2012 aufschlagen. Es ist der Neckar, einer der großen Flüsse im Landkreis, dessen Lauf Fotograf Karlheinz Kuball in einer mehrseitigen …

Mehr …

Jahrbuch 2011

Steinerne Fruchtspeicher, beeindruckende Steingebilde aus anderen Zeiten, begrüßen die Leserinnen und Leser des neuen Jahrbuchs schon auf Titelseite und Vorsatzblättern. 23 dieser geheimnisvoll aussehenden historischen …

Mehr …

Jahrbuch 2010

Nicht zuletzt macht sich die Lesekultur der Bevölkerung an den öffentlichen Büchereien fest: stellen sie doch unabhängig von Einkommen und Alter eine breite Palette an in- und ausländischen Büchern, Zeitschriften, …

Mehr …

Jahrbuch 2009

Das Jahrbuch 2009 ist ein Jubiläums-Buch: zum einen stellt es das 400jährige Bestehen der Evangelischen Stadtkirche Freudenstadt in den Mittelpunkt, es dokumentiert die Aktivitäten der Kirchengemeinde im Jubiläumsjahr, stellt …

Mehr …

Jahrbuch 2008

Prall gefüllt mit Informationen über aktuelles Zeitgeschehen, mit Geschichte und Geschichten aus dem Landkreis präsentiert sich das Jahrbuch 2008. Den Auftakt bildet das beschauliche Dorf Dettingen am Neckar, das in einer …

Mehr …

Jahrbuch 2007

"Entlang der Schwarzwaldhochstraße" heißt das Titelthema des Jahrbuchs 2007. Großformatige Fotos führen den Betrachter über die grandiosen Schwarzwaldhöhen und machen ihn mit der dortigen Flora und Fauna vertraut. In Form einer …

Mehr …

Jahrbuch 2006

Seit dem Jahr 1984 gibt der Landkreis ein eigenes Jahrbuch heraus. Die bisher erschienen 20 Bände sind für viele zu einem interessanten und anschaulichen Nachschlagwerk über das Geschehen in den vergangenen 2 Jahrzehnten und zum Teil …

Mehr …

Jahrbuch 2005

Der vorliegende Band enthält einen bunten Strauß von Beiträgen und Betrachtungen zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Er wird ergänzt durch eine Vielzahl von Bildern aus dem Landkreis; Bilder, die für sich sprechen und die den …

Mehr …

Jahrbuch 2004

Kennen Sie den "Anker" in Wörnersberg? Haben Sie schon etwas von der "Villa Rustica" in Eutingen gehört? Wissen Sie, wo das "Blaue Tor" steht? Dies und vieles mehr finden Sie im Jahrbuch 2004 des Landkreises Freudenstadt.

Mehr …

Jahrbuch 2003

"Ein Buch für die Sinne" freute sich Landrat Peter Dombrowsky bei der Vorstellung des neuen Jahrbuchs des Landkreises, denn es enthält viele Aufnahmen, die die Schönheiten alter Häuser zeigen. Keine Bilder von aufwändig …

Mehr …

Jahrbuch 2002

Das Jahrbuch 2002 des Landkreises Freudenstadt steht inhaltlich fest in der Tradition seiner Vorgänger, präsentiert sich aber in neuem Layout. Der bunte Umschlag und die modern gestalteten 200 Seiten bieten Einblicke in …

Mehr …

Jahrbuch Jahrgang 2000/2001

Im Jahrbuch 2000/2001 des Landkreises Freudenstadt sind wiederum eine Reihe interessanter Themen aus der Vergangenheit und der Gegenwart des Landkreises Freudenstadt aufgegriffen worden.

Mehr …

Jahrbuch 1999/2000

In diesem Heimat- und Jahrbuch wurde erstmalig ein Diskussionsforum zum Thema »Für und Wider des Bannwaldes« eröffnet. Die unterschiedlichen Standpunkte zu diesem Thema können im Jahrbuch nachgelesen werden. Ein weiterer …

Mehr …

Jahrbuch 1998/1999

Ende Dezember 1998 ist das 15. Jahrbuch des Landkreises Freudenstadt im Geiger-Verlag in 72160 Horb erschienen. 33 Beiträge beleuchten Kultur und Geschichte, Mensch und Landschaft, Gemeinden und Politik sowie Arbeit und Leben im …

Mehr …

Jahrbuch 1997/1998

41 Beiträge beleuchten Kultur und Geschichte, Mensch und Landschaft, Gemeinden und Politik sowie Arbeit und Leben im Landkreis Freudenstadt. Schwerpunkt der 14. Ausgabe ist das 900jährige Bestehen der Großen Kreisstadt Horb a. N. Zu …

Mehr …

Weitere Jahrgänge

Ältere Jahrgänge der Landkreis-Jahrbücher können über den Wittich-Verlag Herbstein (magazine@wittich-herbstein.de) oder über das Kreisarchiv Freudenstadt (jahrbuch@kreis-fds.de) bezogen werden.

Mehr …

Kontakt

Kreisarchiv

Dr. Renate Karoline Adler
Ruth Dörschel
Sabine Drotziger
Elisabeth Marsh
Margarete Nübel
Dr. Ute Ströbele

Landhausstraße 4
72250 Freudenstadt

Telefon 07441 920-1270
Telefax 07441 920-991270

E-Mail: kreisarchiv@kreis-fds.de

Anfahrtsskizze (pdf) (1,1 MiB)

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 10:00-12:00
und nach Vereinbarung