Aktuelle Situation im Landkreis Freudenstadt

20 Neuinfektionen gemeldet

Am Dienstag, 1. Dezember 2020 wurden dem Landratsamt 20 Neuinfektionen gemeldet. Die betroffenen Personen sind in Alpirsbach (+ 1), Baiersbronn (+ 3), Freudenstadt (+ 5), Horb a.N. (+ 7), Pfalzgrafenweiler (+ 2) und Waldachtal (+ 2) wohnhaft. Stand heute gibt es 169 (+ 3) akut infizierte Personen im Landkreis, die sich in Isolierung befinden.

Seit Beginn der Pandemie wurden im Landkreis Freudenstadt insgesamt 1595 Personen positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet. Die Zahl der aus der Isolierung Entlassenen beträgt 1382 (+ 17). Die Gesamtzahl der positiv getesteten Verstorbenen bleibt gleich bei 44. 

Die offizielle 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) beträgt nach offiziellen Angaben des Landesgesundheitsamts von Montag, 30. November 2020, Stand 16:00 Uhr, 105,7.

Die Verteilung der Infektionen auf die Städte und Gemeinden des Landkreises ist wie folgt: 

Alpirsbach 55
Bad Rippoldsau-Schapbach 10
Baiersbronn 279
Dornstetten 72
Empfingen 91
Eutingen i.G. 62
Freudenstadt 301
Glatten 20
Grömbach 6
Horb a.N. 376
Loßburg 56
Pfalzgrafenweiler 129
Schopfloch 37
Seewald 17
Waldachtal 77
Wörnersberg 7
Gesamt 1595

Diagramm mit der Entwicklung der Fallzahlen seit 17. März 2020:

Corona-Situation im Klinikum Freudenstadt

Am Freitag, 27. November 2020 befinden sich im Klinikum Freudenstadt neun Covid-19 positiv getestete Patienten in Isolation. Zudem müssen vier Covid-19 positive Patienten intensivmedizinisch betreut werden, dies schließt die Beatmung mit ein.

Die Geschäftsführung und die ärztliche Leitung weisen darauf hin, dass es aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens zu Verschiebungen von nicht dringlichen Operationen kommen kann. Die Patienten werden von den Kliniken entsprechend informiert. Notfallbehandlungen und andere medizinisch notwendige Leistungen werden weiterhin vorgenommen.

Um das Infektionsrisiko für Patienten und Mitarbeiter zu minimieren, wird darum gebeten, von unnötigen Besuchen abzusehen. Ebenso wird darum gebeten, das Klinikum grundsätzlich ohne Begleitpersonen zu betreten. Es gilt weiterhin: pro Patient und Tag ist nur der Besuch von einer Person gestattet. Für Besucher besteht Maskenpflicht.

Die Besuchszeiten für das Klinikum Freudenstadt sowie der Klinik für Geriatrische Rehabilitation Horb können auf der Website www.klf-web.de eingesehen werden. Die Besucherselbstauskunft ist selbstverständlich wie in allen anderen Einrichtungen auszufüllen. Sie ist vorab als Download ebenfalls auf der Website verfügbar.

Informationen zur Coronasituation im Klinikum Freudenstadt in der KW 47

Im Klinikum Freudenstadt befinden sich am Freitag, 20. November 2020 15 Covid-19 positiv getestete Patienten in Isolation, zudem liegt ein weiterer Patient auf der Intensivstation.

Die aktuelle Lage im Klinikum Freudenstadt ist weiterhin stabil, wird aufgrund des Infektionsgeschehens aber dynamisch bleiben. Die Geschäftsleitung und die ärztliche Führung weisen erneut darauf hin, dass nach wie vor alle medizinischen Leistungen, inklusive aller Notfallbehandlungen, vorgenommen werden. In einzelnen Fällen kann es zu Verschiebungen nicht dringlicher Operationen kommen.

Um das Infektionsrisiko für Patienten und Mitarbeiter zu minimieren, wird weiterhin darum gebeten, von unnötigen Besuchen abzusehen. Ebenso wird darum gebeten, das Klinikum grundsätzlich ohne Begleitpersonen zu betreten. Es gilt weiterhin: pro Patient und Tag ist nur der Besuch von einer Person gestattet. Für Besucher besteht Maskenpflicht.Die Geschäftsleitung weist mit Nachdruck darauf hin, dass es nicht mehr akzeptiert wird, dass sich Besucher über die Besuchs- und Hygieneregeln des Landes Baden-Württemberg hinwegsetzen.

Die Besuchsregelungen bleiben somit unverändert bestehen und werden entsprechend der aktuellen Infektionslage sowie der Vorgaben der Landescoronaverordnung im Klinikum angepasst.Die Besuchszeiten für das Klinikum Freudenstadt sowie der Klinik für Geriatrische Rehabilitation können auf der Website www.klf-web.de eingesehen werden. Die Besucherselbstauskunft ist wie in allen anderen Einrichtungen auszufüllen. Sie ist vorab als Download ebenfalls auf der Website verfügbar.

Interaktives Informationsangebot des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Die interaktive Anwendung des BBSR www.bbsr.bund.de/corona-regional zur regionalen Ausbreitung von COVID-19-Erkrankungen und zur Verfügbarkeit von Intensivbetten zeigt, wie sich das Virus regional unterschiedlich verbreitet hat. Die Anwendung "Corona regional" basiert auf den gemeldeten COVID-19-Erkrankten und Todesfällen im Zeitverlauf. Neben Kartenansichten und Diagrammen enthält sie auch eine tabellarische Übersicht zu Fallzahlen je Kreis. Zusätzlich werden auch die regionale Verfügbarkeit und Auslastungen von Intensivbetten im Zeitverlauf analysiert. Die Zahlen werden dort mit einer zeitlichen Verzögerung von zwei bis vier Tagen bereitgestellt. 

Ältere Meldungen

Medieninformationen von November 2020

Medieninformationen von Oktober 2020

Medieninformationen aus September 2020

Medieninformationen aus August 2020

Medieninformationen aus Juli 2020

Medieninformationen aus Juni 2020

Medieninformationen aus Mai 2020

Medieninformationen aus April 2020

Medieninformationen aus März 2020

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@kreis-fds.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325