Amphibienwanderungen haben vielerorts begonnen - Naturschutzbehörden bitten Autofahrer um vermehrte Rücksicht

In Baden-Württemberg sind 19 der 20 in Deutschland vorkommenden Amphibienarten zu Hause, darunter Kröten, Frösche, Lurche und Salamander. Zwölf von ihnen sind vom Aussterben bedroht, ihr Lebensraum wird durch viele Faktoren immer kleiner.
 
Leider kreuzen die meisten wichtigen Amphibienwanderstrecken auch im Landkreis Freudenstadt vielbefahrene Straßen. Nach den frostfreien Nächten hat nun die Wanderung zu den Laichplätzen begonnen.

Damit so wenige Tiere wie möglich überfahren werden, stellt die Straßenverkehrsbehörde auch dieses Jahr wieder Warnschilder mit Geschwindigkeitsbeschränkungen auf. Diese dienen nicht nur dem Schutz der Amphibien, sondern auch dem der vielen ehrenamtlichen Helfern am Straßenrand. Sie sammeln die Tiere entlang der Amphibienzäune ein und bringen sie auf die andere Straßenseite. Dort können sie dann gefahrlos ihre Laichgewässer erreichen. Autofahrer werden an diesen Streckenabschnitten um besondere Rücksichtnahme gebeten. Erstmals aufgestellt wird in diesem Frühjahr ein Amphibienzaun an der Ortsausfahrt Horb-Talheim in Richtung Horb, andere sind in den letzten Jahren auch entfallen.

Wenn Helfer fehlen oder Zäune aus technischen Gründen nicht aufgebaut werden können, müssen Straßen auch kurzzeitig gesperrt werden. Dies betrifft auch in diesem Jahr wieder die Kreisstraße zwischen Sterneck und Leinstetten, allerdings nur an sehr wenigen Tagen und nur zwischen 18.00 Uhr und 6:00 Uhr. Eine ausgeschilderte Umleitung besteht. Die Naturschutzbehörden bitten die dort betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
 
Beim Stausee Erzgrube fehlen immer noch ehrenamtliche Helfer. Yvonne Krämer hat dort ab diesem Jahr die Koordination übernommen und hofft dringend noch auf Meldungen zur Unterstützung (Kontakt: 07445-831238 oder yvonne@walderleben.eu).
 
Informationen erhalten Sie beim Landratsamt unter 07441 920-5035 oder -5034.

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@landkreis-freudenstadt.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325