Landrat verabschiedet langjährige Amtsleitungen

668 Monate Landratsamts-Erfahrung gehen

Von links: Simon Stahl, Dr. Josef Bendak, Charlotte Orzschig und Landrat Dr. Klaus Michael Rückert

Letzter Tagesordnungspunkt in der letzten Sitzung des Kreistags des Jahres 2019 war die Verabschiedung teils langjähriger Amtsleitungen aus dem aktiven Dienst: Die Verabschiedung nahm Landrat Dr. Klaus Michael Rückert mit persönlichen Worten und einer Landkreisuhr als Geschenk vor.

Jugendamtsleiterin Charlotte Orzschig wechselt nach insgesamt 370 Monaten Dienst im Landratsamt zum 31. Januar 2020 in die Passivphase des Landzeitarbeitskontos. Sie hat nach ihrem Studium der Sozialarbeit in Ludwigshafen am 1. März 1982 als Sozialarbeiterin im Allgemeinen Sozialen Dienst des Kreisjugendamts begonnen, wurde zum 1. März 1990 zur Gruppenleiterin und zum 1. Juli 1995 zur Sachgebietsleiterin bestellt und schließlich am 21. Dezember 1998 zur Leiterin des Jugendamts gewählt. Landrat Dr. Klaus Michael Rückert würdigte in seiner Abschiedsrede die große Fachkompetenz und das außergewöhnliche persönliche Engagement von Charlotte Orzschig. Der Kreistag bekräftigte dies und dankte mit stehenden Ovationen.

Nach 27 Jahren und 7 Monaten Dienst im Gesundheitsamt wurde Dr. Josef Bendak in den Ruhestand verabschiedet. Er hat nach dem Medizinstudium an der Karls-Universität in Prag zunächst als Kinderarzt im damaligen Kreiskrankenhaus Freudenstadt und in der Kinderklinik in Villingen-Schwenningen gearbeitet, bevor er zum damals noch Staatlichen Gesundheitsamt Freudenstadt wechselte. Nach einer kurzen Abordnung nach Rastatt wurde Dr. Bendak zum 1. Mai 1992 endgültig zum Staatlichen Gesundheitsamt Freudenstadt versetzt, das zum 1. Juli 1995 durch das Sonderbehörden-Eingliederungsgesetz Teil des Landratsamts wurde und zu dessen Leiter Dr. Bendak bestellt wurde. Landrat Dr. Klaus Michael Rückert würdigte in seiner Laudatio die unaufgeregte Art und die ruhige Hand, mit der Dr. Bendak sein Amt geführt habe.

Als mit 4 Jahren und 2 ½ Monaten dienstlich Jüngster wurde schließlich auch Kreisforstamtsleiter Simon Stahl aus den Diensten des Landkreises Freudenstadt verabschiedet, er wechselt zum 1. Januar 2020 zum Landesbetrieb ForstBW und dessen Betriebsteil Mittlerer Schwarzwald, der in der Hartranftstraße 19 in Freudenstadt eingerichtet wird. Simon Stahl hat nach seinem Studium der Forstwissenschaften an der Universität Freiburg und der großen Forstlichen Staatsprüfung breite Erfahrung in unterschiedlichsten Bereichen der staatlichen Forstverwaltung gesammelt, bevor er am 15. Oktober 2015 zum Leiter des Kreisforstamts Freudenstadt und im November 2018 zum stellvertretenden Dezernenten des Dezernats III ernannt wurde. Simon Stahl habe das Kreisforstamt in sehr bewegten Zeiten übernommen, in denen sich die Rahmenbedingungen des nun Geschichte werdenden Einheitsforstamts durch Reformen ständig änderten. Er habe sein Amt mit 99 Personen sicher durch diese schwierigen Zeiten geleitet und bleibe dem Landkreis Freudenstadt und seinen schönen Wäldern weiterhin, wenn auch in anderer Funktion, erhalten

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@landkreis-freudenstadt.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325