Verordnungen der Landesregierung Baden-Württemberg in Zusammenhang mit dem Coronavirus

Mit Beschluss vom 16. Mai 2020 hat die Landesregierung die erste Verordnung zur Änderung der Corona-Verordnung (96 KiB) erlassen, diese tritt am Montag, 18. Mai 2020 in Kraft. Die wesentlichen Änderungen stellt die Landesregierung auf ihrer Internetseite
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/ vor. 

Konsolidierte Fassung der Corona-Verordnung (gültig ab 18. Mai 2020) (251 KiB)

Fragen und Antworten zu zahlreichen Änderungen und vielem mehr finden Sie auf der Website der Landesregierung.

Das Wirtschaftsministerium hat eine Auslegungshilfe zu Ladenschließungen (101 KiB) veröffentlicht (Stand: 19. Mai 2020).

Darüber hinaus haben die Ministerien weitere Verordnungen zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus erlassen:

- Corona-Verordnung Beherbergungsbetriebe (139 KiB) (gültig ab 29. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Musik- und Jugendkunstschulen (94 KiB) (gültig ab 23. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Schule (241 KiB) (gültig ab 18. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Besuchsregelungen (129 KiB) (gültig ab 18. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Gaststätten (121 KiB) (gültig ab 18. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Berufsbildung (21 KiB) (gültig ab 15. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Kosmetik und medizinische Fußpflege (126 KiB) (gültig ab 11. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Vergnügungsstätten (118 KiB) (gültig ab 11. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Sportstätten (101 KiB) (gültig ab 11. Mai 2020)
- Corona-Verordnung Einzelhandel (92 KiB) (gültig ab 04. Mai 2020)

Das Sozialministerium hat seine Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung des Coronavirus (128 KiB) geändert. Die neue Fassung tritt mit Ablauf des 15. Juni 2020 außer Kraft. 

Die Verordnung zur Einschränkung des Betriebs von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (125 KiB) gilt in der vorliegenden Fassung ab 29. Mai 2020 und tritt mit Ablauf des 15. Juni 2020 außer Kraft.

Die Verordnung über den eingeschränkten Betrieb von Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege und über eingeschränkte Gruppenangebote im Vor- und Umfeld von Pflege (121 KiB) gilt ab 29. Mai und tritt mit Ablauf des Tages außer Kraft, an dem die CoronaVO außer Kraft tritt.

Hier finden Sie die älteren Fassungen der Corona-Verordnung:

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@landkreis-freudenstadt.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325