Besuch im Partnerlandkreis Tomaszowski

Die Delegation um Landrat Dr. Rückert (Mitte) und Landrat Karwan (vordere Reihe, 4. von rechts) vor dem Gebäude der dortigen Nationalparkverwaltung

Nachdem im Juli das 20-jährige Partnerschaftsjubiläum mit dem polnischen Landkreis Tomaszowski in Freudenstadt gefeiert wurde, machte sich Anfang September eine 16-köpfige Delegation auf Einladung von Landrat Henryk Karwan auf den Weg in den 1.400 km entfernten Landkreis. Mit dabei waren neben Landrat Dr. Klaus Michael Rückert, Dekan Anton Bock, Fraktionsvorsitzende des Kreistags und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes.

Im Mittelpunkt des Besuchs stand das traditionelle Erntedankfest, das in Polen mit einem großen Gottesdienst, beeindruckenden selbst angefertigten Erntekronen, Kränzen und einem kleinen Markt, bestehend aus zahlreichen Ständen der Landfrauen und Gemeinden, gefeiert wird.

Für alle zutiefst bewegend war jedoch der Besuch des Grenzübergangs Hrebenne zur Ukraine. Bei der Schilderung der Eindrücke des Leiters der polnischen Grenzpolizei, der einer der Menschen war, der rund um die Uhr am Grenzübergang die ukrainischen Flüchtlinge registriert und mit Essen und Trinken erstversorgt hat, erschauderte jeder Einzelne. Selbst momentan flüchten noch bis zu 1.000 Menschen pro Tag über diesen Grenzabschnitt. Landrat Dr. Rückert bedankte sich sehr für den selbstlosen Einsatz und die Hilfe, ebenso bedankte sich der Chef der Grenzpolizei für die Unterstützung durch die vielen Hilfsgüter aus dem Landkreis Freudenstadt, die die dortige Arbeit erleichterten.

Touristische Höhepunkte waren der Besuch der geschichtsträchtigen Stadt Zamosc, eingetragenes UNESCO-Weltkulturerbe, die Besichtigung und Führung im Nationalpark Roztocze durch den stellvertretenden Nationalparkleiter sowie die Besichtigung der berühmten römisch-katholischen Holzkirche in Tomaszow Lubelski, bei der Dekan Bock direkt eine Einladung an den dortigen Geistlichen aussprach.

Aber natürlich kamen auch der persönliche Austausch sowie die Kameradschaft nicht zu kurz. Die polnischen Freunde hatten einige Mitarbeitenden des Landratsamtes Tomaszowski und Mitglieder der Delegation, die bei der Jubiläumsfeier im Juli in Freudenstadt waren, zum Abschiedsessen eingeladen. So konnten in geselliger Runde neue Kontakte geknüpft und bestehende verstärkt werden. Mit neuen Plänen für die Partnerschaft in den kommenden Jahren und zahlreichen Eindrücken im Gepäck kam die Gruppe wohlbehalten wieder im Landkreis Freudenstadt an.

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@kreis-fds.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325