Neues Programmheft der Kreisvolkshochschule erscheint

In der Woche ab dem 7. September wird das neue vhs-Programmheft druckfrisch in den Filialen der Kreissparkasse, in den Volksbanken Raiffeisenbanken Kreis Freudenstadt, in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, im Landratsamt und natürlich in den vhs-Geschäftsstellen in Freudenstadt und Horb zur Abholung bereitliegen. Auf Anfrage bei der Kreisvolkshochschule wird das Programmheft auch zugeschickt.

Das neue Programm ist wieder prall gefüllt mit vielfältigen Bildungs- und Kulturangeboten für Menschen jeder Herkunft und Alltagskultur. Die aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln werden selbstverständlich berücksichtigt, um die Gesundheit der Kursteilnehmenden und Lehrkräfte zu schützen. In diesem Zusammenhang müssen die Teilnehmerzahlen pro Kurs und Veranstaltung reduziert werden, damit die Mindestabstandsregel auch im Unterricht eingehalten werden kann. Eine frühzeitige Kursanmeldung bis zum Semesterstart am 28. September ist deshalb empfehlenswert.

Fündig werden Bildungshungrige auch auf der stets aktuellen Homepage der Kreisvolkshochschule unter www.vhs-kreisfds.de. Dort lässt es sich nach Kursen stöbern, und eine Online-Anmeldung ist sofort und rund um die Uhr möglich. Zudem ist das Kursangebot über die vhsApp überall und jederzeit per Smartphone abrufbar

Neben den bewährten Kursen verdienen folgende Sonderveranstaltungen besondere Aufmerksamkeit: Am 28. September bildet die Semestereröffnung „Auf die Zukunft bauen“ mit dem Journalisten und Buchautor Dr. Franz Alt im Kurtheater Freudenstadt den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Schwarzwald Akut Klimaforum“ in Kooperation mit parents for future und architects for future Freudenstadt. Die Online-Vortragsreihe „Ökologische Correctness der Zukunft“ befasst sich mit Chancen und Möglichkeiten eines klimaschonenden Verbraucherverhaltens. Neu im Programm ist die Kooperation mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Unter dem Titel „Wilde Sau“ begibt man sich auf biologische und kulinarische Spurensuche nach dem Wildschein. Mit Tagesexkursionen zur Impressionismus-Ausstellung nach Stuttgart am 24. Oktober und zur Anselm Kiefer-Ausstellung nach Mannheim am 21. November werden Kulturinteressierte auf ihre Kosten kommen.

Zudem bietet die Kreisvolkshochschule als Grundbildungszentrum Beratung und konkrete Hilfe bei Lese- und Schreibproblemen von Erwachsenen. In zielgruppengerechten Kursen finden betroffene Menschen Wertschätzung und Erfolgserlebnisse beim Lernen.

Flexible digitale Weiterbildungsangebote wie die betriebswirtschaftlichen Xpert Business Webinare oder die „vhespresso“-Kurse“, in denen in Kleingruppen Spezialthemen von Word und Excel trainiert werden, orientieren sich am Bedarf der Berufstätigen. Kurse zur Steigerung der sozialen Kompetenz wie Kooperationsbereitschaft, Kommunikationsstärke sowie eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gewinnen an Bedeutung und runden das Angebot ab.

Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen gibt es bei den Kvhs-Geschäftsstellen in Freudenstadt, Tel: 07441/920 1444, sowie in Horb, Tel. 07451 / 907 1444, und rund um die Uhr online unter: www.vhs-kreisfds.de.

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@kreis-fds.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325