Die Spaten sind gestochen – Minister Lucha bei offiziellem Spatenstich für den Teilneubau des Klinikums Freudenstadt

Von links: Ärztlicher Direktor Professor Florian Bea, Fraktionsvorsitzender Dr. Ernst Wolf, Fraktionsvorsitzender Wolf Hoffmann, Fraktionsvorsitzender Klaas Klaassen, Fraktionsvorsitzender Michael Ruf, Oberbürgermeister Julian Osswald, Landtagsabgeordneter Norbert Beck, Landtagsabgeordneter Thomas Hentschel, Minister Manne Lucha, Landrat Dr. Klaus Michael Rückert, Erster Landesbeamter Reinhard Geiser, Generalplaner Professor Werner Vogt, Krankenhausgeschäftsführer Ralf Heimbach, Fraktionsvorsitzende Bärbel Altendorf-Jehle, Fraktionsvorsitzender Gerhard Gaiser, Kreisrätin Viviana Weschenmoser.

Das Strahlen in den Gesichtern der zahlreichen geladenen Gäste war auch vom Nieselregen nicht kleinzukriegen – denn Landrat Dr. Rückert hatte zu einem besonderen und erfreulichen Anlass eingeladen: dem Spatenstich für den Teilneubau des Klinikums Freudenstadt mit Minister Manne Lucha, der es sich nicht nehmen ließ, selbst nach Freudenstadt zu kommen und ein Lob für die stringente und vorbildliche Vorgehensweise aller Beteiligten bei diesem Bauvorhaben auszusprechen.

Landrat Dr. Rückert dankte vor allem dem Minister und dem Land, das das Vorhaben mit einem Investitionsvolumen von ca. 85 Mio. Euro mit einer Festbetragsförderung von 54 Mio. Euro unterstützt. Daneben galt sein Dank jedoch auch dem Kreistag und dem Aufsichtsrat, der Geschäftsführung, der gesamten KLF-Belegschaft, der Stadt Freudenstadt, den bislang beauftragten Baufirmen sowie den Anwohnern.

Am 18. Juli 2016 hatte der Kreistag in seinem Grundsatzbeschluss den Aufsichtsrat und die Geschäftsführung der KLF gGmbH damit beauftragt, einen Krankenhausteilneubau am Standort Freudenstadt zu planen.

Dieses Planungsvorhaben wurde mit der Aufnahme in das Landeskrankenhausbauprogramm 2017 und der Ausreichung einer Planungsrate in Höhe von 5,0 Mio. EUR wohlwollend gefördert. In Abstimmung mit dem Kreistag wurde anschießend ein Konzeptwettbewerb aufgelegt und das Ingenieurbüro Vogt aus Leipzig mit einer „Vorplanung“ beauftragt. Der daraus hervorgegangene Konzeptionsentwurf war Grundlage der HU-Bau, die sowohl dem Aufsichtsrat der KLF gGmbH, als auch dem Kreistag vorgestellt wurde. Auf dieser Grundlage empfahl der Aufsichtsrat in seiner Sitzung vom 26. April 2018, den Krankenhausteilneubau in Angriff zu nehmen. In seiner Sitzung am 18. Juni 2018 schloss sich der Kreistag dieser Auffassung an und beauftragte die Geschäftsführung, den entsprechenden Förderantrag zu stellen. Dieser wurde dann am 13. Dezember 2018 im Landeskrankenhausausschuss und anschließend am 18. Dezember 2018 im Landeskabinett beraten und positiv beschieden.

Das Bauvorhaben, welches mit den ersten Bodenarbeiten pünktlich am 9. September 2019 begonnen werden konnte, umfasst auf Basis des medizinischen Konzepts alle heute erforderlichen diagnostischen Einrichtungen, ein entsprechendes Labor sowie eine Krankenhausapotheke. Neu geschaffen werden insgesamt ca. 18.000 m2 Nutzfläche mit allen Servicebereichen wie Zentralsterilisation, Klimatechnik, Warenwirtschaft sowie Patientenzimmer zur Aufnahme von 316 Betten (zusätzliche Ausbaureserve von 23 Bettenstellplätzen), Intensiv- und Intermediat-Care Betten, vier OP-Säle, ein Reserve-OP, ein Sectio-OP, 1 Ambulanz-OP und eine Zentrale Notaufnahme nebst Schockraum. Gerechnet wird mit einer Bauzeit von ca. 2,5 Jahren.
Der neue Baukörper wird mittels einer Brücke an das bestehende MVZ-Gebäude angebunden, um den bestehenden Hubschrauberlandeplatz weiterhin nutzen zu können.

Mit dem Umzug in das neue Gebäude wird den Patienten und Gästen, aber auch den Mitarbeitenden eine moderne Gebäudeinfrastruktur zur Verfügung stehen, die aufgrund der Bauweise an künftige Anforderungen angepasst werden kann.

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@landkreis-freudenstadt.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325