Stallbaulehrfahrt im Landkreis Freudenstadt

Bei bestem Wetter fand am 20. März 2019 die gemeinsame Stallbaulehrfahrt der Landwirtschaftsämter Freudenstadt, Calw und Enzkreis statt. Dieses Jahr ging die Reise zu zwei Milchviehbetrieben und einem Mutterkuhbetrieb im Landkreis Freudenstadt.

Rund 30 interessierte Landwirtinnen und Landwirte durfte Bernhard Staer, Leiter des Landwirtschaftsamtes des Landkreises Freudenstadt, in Horb a. N. begrüßen. Cornelia Reich und Jürgen Saile machten mit ihrem Betrieb, der Reich-Saile GbR in Loßburg-24-Höfe, den Anfang. Der Bioland-Milchviehbetrieb mit Käserei baute 2015 einen Anbau für seine Trockensteherkühe neu, sowie den Altstall um. In den unüberdachten Auslauf integriert ist der Außenfuttertisch, der sehr gerne von den Kühen genutzt wird. Zusätzlich zum Auslauf kommen die Kühe auf dem Betrieb Reich-Saile so früh wie möglich auf die Sommerweide. Gute Erfahrungen macht der moderne Betrieb mit seinem Herdenmanagementsystem mit Aktivitätsmessung, das den Betriebsleiter bei der Erkennung brünstiger Rinder unterstützt.

Der zweite Betrieb des Tages war die Heinzelmannhof GbR in Loßburg-Lombach. Dem breit aufgestellten Betrieb mit Brennerei und Ferienhaus ist es laut Aussage von Betriebsleiter Siegfried Heinzelmann wichtig, dass die Arbeitswirtschaft passt. Einen entscheidenden Beitrag dazu liefert der neu gebaute Milchviehlaufstall mit Melkroboter. Im besonderen Fokus stehen auf dem Betrieb auch die Gesundheit und Fitness der Tiere. Dies wird an der langen Nutzungsdauer der Tiere deutlich, die auf dem Heinzelmannhof rund sechs Jahre beträgt und damit fast doppelt so lange ist wie im Bundesdurchschnitt.

Last but not least besuchte die Exkursionsgruppe das schöne Baiersbronn-Mitteltal. Hier wurden die interessierten Besucherinnen und Besucher von Betriebsleiter Matthias Zeilinger willkommen geheißen. Herr Zeilinger schloss 2018 den Bau seines Mutterkuhstalles in Hanglage ab. Entstanden ist ein heller und luftiger Stall für 15 Mutterkühe mit Nachzucht. In den Sommermonaten sind die Kühe mit den Kälbern auf der Weide. Die Hanglage stellte das Bauvorhaben auch vor Herausforderungen.Herr Zeilinger riet jedem Bauwilligen, vor Baubeginn ein geologisches Gutachten über den Baugrund einzuholen.Besonderheit im Betrieb Zeilinger ist die Ausrichtung auf die Landschaftspflege: bei über 81 % Waldanteil auf der Gemarkung Baiersbronn trägt der Betrieb Zeilinger, auch mit seinem kleineren Viehbestand, zur Offenhaltung der Flächen bei.

Insgesamt bot die Stallbaulehrfahrt einen vielfältigen Einblick in kürzlich abgeschlossene Bauvorhaben und den Teilnehmenden einen regen Erfahrungsaustausch. Bauinteressierte landwirtschaftliche Betriebe können sich für Informationen zur Stallbauförderung gerne an das Landwirtschaftsamt des Landkreises Freudenstadt in Horb a. N. wenden.

Gruppenbild Heinzelmannhof
GbR

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@landkreis-freudenstadt.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325