Aktuelles aus dem Kreisimpfzentrum

AstraZeneca-Impfstoff eingetroffen – noch zahlreiche Impftermine für Berechtigte unter 65 Jahren frei – Spontanimpflinge gesucht

Zwischenzeitlich wurden im Kreisimpfzentrum Dornstetten und von dem dazugehörigen Mobilen Impfteam bereits 3.000 Bürgerinnen und Bürger mit der Erst- und ca. 1.000 Bürgerinnen und Bürger mit der Zweitimpfung mit BioNTech-Impfstoff versorgt.

In dieser Woche am Donnerstag, 25. Februar und Sonntag, 28. Februar beginnen auch im KIZ in Dornstetten die Impfungen mit dem AstraZeneca-Impfstoff für Berechtigte der Kategorien I und II die zwischen 18 und 64 Jahren alt sind. Baden-Württemberg geht damit über den Grundsatzbeschluss der Gesundheitsministerkonferenz hinaus und bietet allen Lehrkräften sowie Erzieherinnen und Erziehern die Möglichkeit zur Impfung. Impfberechtigt sind somit zusätzlich zu den Berechtigten der Kategorie I:

  • Personen mit Trisomie 21, 
  • Personen mit hohem oder erhöhtem Expositionsrisiko in medizinischen Einrichtungen, 
  • Personen in Institutionen mit einer Demenz oder geistigen Behinderung, 
  • Tätige in der ambulanten oder stationären Versorgung von Personen mit Demenz oder geistiger Behinderung, 
  • Personen, die in Kinderbetreuungseinrichtungen, in der Kindertagespflege, hauptamtlich in Einrichtungen und aufsuchenden Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe und als Schullehrkräfte/Mitarbeitende an Schulen mit unmittelbarem Kontakt zu Kindern/Schülerinnen und Schülern sowie weiteren zu betreuenden Personen tätig sind, sowie die Auszubildenden und Studierenden, die im Rahmen der Ausbildung in entsprechenden Einrichtungen tätig sind. Damit sind z. B. auch Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher an SBBZ, Schulsozialpädagogen und vergleichbares Personal gemeint.

Die Impfberechtigten können sich auf www.impfterminservice.de oder unter der Telefonnummer 116 117 einen Impftermin buchen.
Das Landratsamt weist jedoch darauf hin, dass bei der Terminvergabe über die Onlineplattform noch nicht alle berechtigten Personen explizit als impfberechtigte Gruppe ausgewiesen sind. Dennoch sind sie ab sofort berechtigt, einen Termin zur Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff zu vereinbaren, sofern sie unter 65 Jahre alt sind. Die tatsächliche Prüfung der Impfberechtigung erfolgt vor Ort im KIZ – bei berufsbedingter Berechtigung unter Vorlage einer Bescheinigung über das Arbeitsverhältnis; ein Vordruck ist auf der Website des Ministeriums unter „Informationen zur Corona-Impfung“ zu finden.

Bei diesen Impfungen kommt es immer wieder vor, dass vereinzelte Spritzen nicht verabreicht werden können, beispielsweise, weil Personen ihren Impftermin unerwartet nicht wahrnehmen konnten. Um den wertvollen Impfstoff nicht wegwerfen zu müssen, wird das KIZ eine Liste der Berechtigten in Kategorie I, die über 80 Jahre alt sind, einführen. Alle, die zu dieser Gruppe gehören und abends spontan auf Zuruf nach Dornstetten ins KIZ kommen können, werden gebeten, unter Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum eine E-Mail an impfen@kreis-fds.de zu schreiben. Der Eintrag auf der Liste stellt allerdings keine Garantie auf einen spontanen Impftermin dar, sondern diese wird nach Verfügbarkeit des „Spontanimpfstoffs“ abgearbeitet. Daher wird geraten, weiterhin parallel zu versuchen, einen Impftermin über die Hotline oder die Website zu vereinbaren.

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@kreis-fds.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325