Heimatlied des Landkreises Freudenstadt

Von Max Orrel

Strophe 1

Vom Kniebis hin zum Neckarstrand,
vom Murgtal bis in´s Zollernland,
vom hintern Wald zum Kinzigtal,
vom weiten Gäu in´s Waldachtal.

Refrain

O mein Kreis Freudenstadt
im schönen Schwabenland
ihr Wälder ohne Zahl seid mir so wohlbekannt,
ihr stillen Berges Höhn euch lieb ich immerzu,
oh Kreis Freudenstadt wie schön bist du.

Strophe 2

In jedem Dorf, in jeder Stadt,
es viele nette Menschen hat
Recht freundlich friedlich und auch froh,
bescheiden ehrlich ebenso.

Refrain

O mein Kreis Freudenstadt
im schönen Schwabenland
ihr Wälder ohne Zahl seid mir so wohlbekannt,
ihr stillen Berges Höhn euch lieb ich immerzu,
oh Kreis Freudenstadt wie schön bist du.

Strophe 3

Wo Handwerk und auch Handel blühn,
wo Tüftler und Erfinder kühn,
wo jeder seine Heimat liebt
ist unser schönes Kreisgebiet.

Refrain

O mein Kreis Freudenstadt
im schönen Schwabenland
ihr Wälder ohne Zahl seid mir so wohlbekannt,
ihr stillen Berges Höhn euch lieb ich immerzu,
oh Kreis Freudenstadt wie schön bist du.

Copyright 1952 by ELSCHA-Musikverlag, Darmstadt