Datenschutz

Behördliche Datenschutz-Beauftragter

Martin Borsch
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Telefon 07441 920-1060
Telefax 07441 92099-1060
E-Mail: datenschutz@landkreis-freudenstadt.de

Datenschutzerklärung

Bei einem Besuch der vom Landratsamt Freudenstadt betriebenen Internetpräsenzen

  • www.landkreis-freudenstadt.de
  • www.landkreis-freudenstadt.info
  • www.landkreis-freudenstadt.eu
  • www.landratsamt-freudenstadt.de
  • www.kreis-fds.de
  • www.kreis-fds.eu
  • www.kreisfds.de
  • www.lra-fds.de
  • www.hebammenkreis-freudenstadt.de
  • www.schulsozialarbeit-fds.de
  • www.familienberatung-freudenstadt.de
  • www.fruehfoerderstelle-freudenstadt.de
  • www.pflegestuetzpunkt-freudenstadt.de

erhebt, verarbeitet und nutzt das Landratsamt Freudenstadt Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Im Folgenden geben wir Ihnen Auskunft darüber, welche Daten dabei gespeichert und wie diese Daten behandelt werden. Wir möchten Ihnen außerdem einige Hinweise geben, wie Sie selbst zum Schutz Ihrer Daten beitragen können.

Nutzungsdaten

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  1. anonymisierte IP-Adresse
  2. Datum und Uhrzeit
  3. aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  4. übertragene Datenmenge
  5. Meldung, ob  der Zugriff/Abruf erfolgreich war
  6. verwendetes Betriebssystem
  7. verwendeter Web-Browser und dessen Einstellungen (z.B. "do not track")
  8. HTTP-Referrer (wenn der  Abruf durch Klicken eines Links erfolgt,  die  Adresse der Seite, die den Link enthält)

Personenbezogene Nutzerprofile können damit nicht erstellt werden.

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Dies dient der Gewährleistung der Betriebssicherheit und Optimierung der Internetpräsenz. Wir können damit feststellen, wo in unserem Angebot Fehler auftreten und entsprechend reagieren. Die Löschung dieser Datensätze erfolgt nach zwei Monaten.

Personenbezogene Daten

Nur solche personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Transaktion willentlich übermitteln, werden vom Landratsamt Freudenstadt zum Zwecke der Bearbeitung elektronisch gespeichert. Diese Daten werden durch organisatorische und technische Maßnahmen besonders geschützt.

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verwandt, zu denen Sie uns übermittelt wurden oder die wir Ihnen vorher mitge­teilt haben. Keinesfalls werden diese Daten zu kommerziellen Zwecken Daten an Dritte weitergegeben, wenn nicht Ihre ausdrückliche Zustimmung vorliegt.

Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen unseres Internet-Angebots sogenannte Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer während Ihres Besuchs unserer Internetpräsenzen identifiziert werden, um die Verwendung unserer Angebote zu erleichtern. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Wir empfehlen daher, Cookies erst nach Ende der Internetnutzung (ggf. durch entsprechende Browsereinstellung) zu löschen.

PDF-Formulare

Abhängig von lokalen Einstellungen und Versionen Ihres PDF Betrachters findet unter Umständen auf dem Client-PC eine lokale Zwischenspeicherung von Daten statt. D.h., es können in Abhängigkeit von lokalen Acrobat Reader - Einstellungen die Formulardaten von nachfolgenden Benutzern gelesen werden. Diese zwischengespeicherten Daten sollten nach dem Neustart Ihres PC bzw. der Beendigung des Prozesses gelöscht sein.

Web-Analytik

Wir möchten unser Angebot ständig verbessern und attraktiver gestalten. Nur wenn wir wissen, welche Teilbereiche unserer Internetseiten am häufigsten aufgesucht werden, können wir die Inhalte entspre­chen­d Ihren Anforderungen optimieren.

Zur Web-Analytik (Auswertung von Nutzerdaten) verwenden wir die Dienste der Firma Webtrekk GmbH sowie Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe.

Sie haben das Tracking in Ihrem Browser deaktiviert?Ihr Besuch auf dieser Website wird nicht statistisch erfasst, da Ihr Browser uns mitgeteilt hat, dass Sie kein Tracking wünschen.Um das Tracking zu aktivieren, müssen Sie die sogenannte "Do Not Track"-Einstellung in Ihrem Browser deaktivieren.

Verwendung von Plugins

Unsere Internetplattform verwendet das Social Plugin eines sozialen Netzwerkes.

Der entsprechende Button ist zunächst ohne Funktionalität als reines Bild eingebunden. Erst mit dem Klick auf dieses Bild wird dann nach einem Hinweis das eigentliche Plugin mit seiner vollen Funktionalität nachgeladen. Erst ein erneutes Anklicken des Buttons führt zur Übertragung von Daten an das soziale Netzwerk. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Daten unbewusst an das soziale Netzwerk übermittelt werden.

Wir setzen auf unserer Internetpräsenz weitere Plugins von Fremdanbietern ein. Diese dienen ausschließlich zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Beim Laden dieser Plugins werden Daten (u.a. die IP-Adresse des Rechners, von dem die Abfrage abgeschickt wurde) an den jeweiligen Anbieter übermittelt.

Informationen zum Datenschutz auf Instagram

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Hierbei sind personenbezogene Daten alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Bitte prüfen Sie sorgfältig, welche personenbezogenen Daten Sie mit uns über Instagram teilen. Instagram ist ein Teil der Facebook-Unternehmensgruppe und teilt mit Facebook sowie mit anderen Facebook-Unternehmen (https://www.facebook.com/help/111814505650678?ref=dp) die Infrastruktur, die Systeme und die Technologie.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Facebook die Daten der Nutzer seiner Dienste (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) speichert und diese ggf. auch für geschäftliche Zwecke nutzt. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook bei Instagram finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Instagram unter https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content. Auf die Datenerhebung und die weitere Verarbeitung durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Ferner ist für uns nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit Facebook bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook von Ihnen an uns übermittelte persönliche Daten verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderem Wege Kontakt mit uns auf. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum bei Instagram.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das

Landratsamt Freudenstadt
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Telefon: 07441 920-0
Mail: post@landkreis-freudenstadt.de
vertreten durch Herrn Landrat Dr. Klaus Michael Rückert
vertreten durch Frau Monika Krämer ( verantwortlich für den Inhalt)

Soweit wir die uns von Ihnen über Instagram übermittelten Daten ausschließlich selbst verarbeiten. Soweit die uns von Ihnen über Instagram übermittelten Daten auch oder ausschließlich von Facebook verarbeitet werden, ist neben uns auch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2) Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
Martin Borsch
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Telefon 07441 920-1060
Telefax 07441 92099-1060
E-Mail: datenschutz@landkreis-freudenstadt.de

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie über das von Facebook bereitgestellte Online-Kontaktformular unter https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.

3) Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Wir selbst erheben personenbezogene Daten, wenn Sie z. B. per Messenger Kontakt zu uns aufnehmen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Von einer abschließenden Bearbeitung gehen wir aus, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist.

4) Rechte des Betroffenen

4.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:
- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO
- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO
- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO
- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO
- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO.

4.2 WIDERSPRUCHSRECHT
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN. MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

5) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Recht auf Beschwerde bei dem Landesbeauftragten für den Datenschutz, Artikel 77 DS-GVO

Wie nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Mit Ihrem Anliegen bezüglich Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Es steht Ihnen aber auch frei, sich mit einer Beschwerde an den
Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Tel: 0711 - 6155410
Email: Poststelle@lfdi.bwl.de
zu wenden.

Hausanschrift

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 920-0
Telefax: 07441 920-999900
E-Mail: post@landkreis-freudenstadt.de

E-Mail-Postfach für verschlüsselte elektronische Kommunikation

Postanschrift

Postfach 620
72236 Freudenstadt

Anfahrt

Öffnungszeiten

Landratsamt
Dienstag 08:00-12:00
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30
und nach Vereinbarung
Zulassungsstellen
Montag 08:00-12:00
14:00-15:30
Dienstag 08:00-15:30
Mittwoch 08:00-12:30
Donnerstag 08:00-12:00
14:00-17:30
Freitag 08:00-12:30

Nach Bedarf unserer Kunden haben die Ämter unterschiedliche Öffnungszeiten - bitte informieren Sie sich auf den Ämter-Seiten.

Bankverbindungen

Kreissparkasse Freudenstadt

IBAN

DE58 6425 1060 0000 0000 86

BIC

SOLADES1FDS

Postbank Stuttgart

IBAN

DE06 6001 0070 0004 5857 05

BIC

PBNKDEFF

Umsatzsteuer-ID

DE144250325