Jahrbuch 2020

Im druckfrisch erschienen Jahrbuch 2020 des Landkreises Freudenstadt werden erneut interessante Themen, beeindruckende Erzählungen und einzigartige Bilder aus verschiedenen Bereichen des Landkreises abgebildet und an in Vergessenheit geratene Geschichten oder untergegangene Ereignisse erinnert. Beginnend mit einer Fotodokumentation, führt das Buch zu den Glanzlichtern der Natur im Landkreis Freudenstadt, wie zum Beispiel den Bodenlosen See in Empfingen oder den Kastelstein in Bad Rippoldsau-Schapbach. Danach wird unter dem Titel „Hier entsteht Zukunft!“ von den Veränderungen im Landkreis berichtet. Hier stehen der Teilneubau des Krankenhauses, der Campus Schwarzwald und der Breitbandausbau im Fokus. Nach diesem Blick in die Zukunft, präsentieren die Autoren auch aktuelle Themen. So wird über Wildtiere erzählt, die sich nach und nach wieder im Landkreis ansiedeln, darunter auch über die stark diskutierte Rückkehr des Wolfes. Berichtet wird ferner über den Biber, der hinter dem Glattener Rathaus ein neues Zuhause gefunden hat und den Einwohnern der Gemeinde große Freude bereitet. Daneben wird über die Schließung des Gasthauses Schiff in Horb, die Verabschiedung der langjährigen Kreistagsmitglieder und den neugewählten Kreistag sowie über den Abschied der Heiligenbronner Schwestern erzählt. Aber auch Geschichte wird wieder ausgegraben und eindrücklich in verschiedenen Berichten dargelegt. Besonders beeindruckend sind die Berichte über die Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkrieges, die im gesamten Landkreis stattgefunden hat. Ein besonderes Augenmerk legen die Autoren auf die Arbeit in Horb und das „Polenkinderheim“ in Aach. Weniger traurige Ereignisse werden über die Entstehung der Methodistengemeinde in Besenfeld, die Breitenauer Brigitten-Kirche in Wälde oder die Großen Tannen in Kälberbronn erzählt. Unter der Rubrik „Kunst“ wird über die verstorbene Künstlerin Margot Jolanthe Hemberger aus Loßburg berichtet, die bedeutende Werke hinterließ und deren steiniger Weg im Jahrbuch verfolgt werden kann. Aber auch die Werke von Hugo Finkbeiner – einem fast vergessenen Maler aus Friedrichstal – sind im Jahrbuch abgebildet.

Zurück zur Jahrbuchstartseite

Kontakt

Kreisarchiv

Dr. Renate Karoline Adler
Ruth Dörschel
Sabine Drotziger
Elisabeth Marsh
Margarete Nübel
Dr. Ute Ströbele

Landhausstraße 4
72250 Freudenstadt

Telefon 07441 920-1270
Telefax 07441 920-991270

E-Mail: kreisarchiv@kreis-fds.de

Anfahrtsskizze (pdf) (1,1 MiB)

Öffnungszeiten

Montag und Freitag 10:00-12:00
und nach Vereinbarung