Jugendamt

Interdisziplinäre Frühförderstelle

Aufgabenschwerpunkte der Interdisziplinären Frühförderstelle

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle des Landkreises Freudenstadt berät Eltern, deren Kinder Besonderheiten in der Entwicklung aufweisen. Das Angebot richtet sich an Eltern und deren Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren. Je nach Bedarf finden Beratung, Diagnose und/oder Fördermaßnahmen statt, um die individuellen Auswirkungen der Beeinträchtigung auf die Entwicklung des Kindes zu mildern oder auszugleichen.

Was ist Frühförderung?

Frühförderung orientiert sich am individuellen Entwicklungsstand des Kindes und bezieht sich auf das Alter von der Geburt bis zur Einschulung.
 
Die große Bedeutung der frühen Kindheit in der Entwicklung des Menschen ist heute unbestritten.
Deshalb ist es wichtig, mit genügend Aufmerksamkeit die Entwicklung des Kindes zu beobachten und frühzeitig mögliche Auffälligkeiten und Frühsymptome einer auffälligen Entwicklung zu erkennen.
 
Durch eine spielbezogene Entwicklungsbeurteilung, die in Zusammenarbeit mit medizinisch und pädagogisch- psychologisch ausgebildeten Mitarbeitern entsteht, können Grundlagen für eine Förderung und/oder Beratung gefunden werden.

Früh(e)-Förderung verstehen wir als individuelles Entwicklungsangebot, das sich im motorischen, sensorischen, im sprachlichen, rhythmischen und im manuellen, darstellenden und sozialen Bereich vollzieht. Dabei achten wir die Eigenständigkeit des Kindes und seine vorgegebenen Lebensbedingungen. Gemeinsam mit den Eltern wollen wir schwierige Entwicklungsprozesse verstehen, Lösungswege erarbeiten und Entwicklungsphasen begleiten.

Welche Professionen finden Sie bei uns?

  • HeilpädagogIn
  • MontessoripädagogIn
  • SozialarbeiterIn / SozialpädagogIn
  • PhysiotherapeutIn  
  • Bobath-TherapeutIn 
  • ErgotherapeutIn

Welche Hilfen bieten wir an?

  • Beratungsgespräche für Eltern deren Kinder Besonderheiten in der Entwicklung aufzeigen
  • Einschätzen des Entwicklungsstandes
  • Einzelförderung, um individuelle Entwicklungsimpulse zu geben
  • Allgemeine Krankengymnastik sowie Bewegungs- (nach Bobath)anbahnung auf neurophysiologischer Grundlage
  • Sprachstanderhebungen und Logopädie-Therapie
  • Ergotherapeutische Behandlung in Verbindung mitKomplexleistungen
  • Heilpädagogische Frühförderung Einzel und in Mutter/Vater-Kind-Gruppen
  • Psychomotorische Kleingruppen
  • Bei besonderem Bedarf Hausfrühförderung
  • Begleitung von Familien mit zu früh geborenen Kindern
  • Bedarfsabklärung zu Einzelintegration im Regelkindergarten
  • Gespräche und Begleitung für Kindergärten, in denen entwicklungsauffällige Kinder integriert werden

Was noch wichtig ist, wenn Sie zu uns kommen

  • Datenschutz: Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.
  • Kosten: Für die Beratung und Förderung entstehen den Eltern keine Kosten. Die Behandlungen der Physiotherapie, Ergotherapie sowie Logopädie werden mit der zuständigen Krankenkasse abgerechnet und arbeiten ergänzend mit Heilpädagogen im Sinne der Komplexleistungen.

Weiterführende Links & Downloads

Familienberatungsstelle

Die Familienberatungsstelle des Landkreises Freudenstadt berät Kinder, Jugendliche und Eltern bei Schwierigkeiten in der Familie, Erziehungsproblemen und partnerschaftlichen Problemen. Neben der Beratung bietet die Familienberatungsstelle auch Themenabende mit offenen Gesprächskreisen für Eltern mit Kindern in der Pubertät an sowie den Kurs „Zeit für Eltern – Elternzeit“ und den „Kurs für getrennt l(i)ebende Eltern“.

Weiterführende Links & Downloads

Kontakt Frühförderstelle

Interdisziplinäre Frühförderstelle
Landhausstraße 4
72250 Freudenstadt

Silvia Bürg

Sekretariat

Telefon 07441 920-6047
Fax 07441 920-996047
Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung

Kontakt Familienberatungsstelle

Familienberatungsstelle
Landhausstraße 4
72250 Freudenstadt

Silvia Bürg

Sekretariat

Telefon 07441 920-6070
Fax 07441 920-996070
Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung

Öffnungszeiten

Montag 08:00-13:00
14:00-16:00
Dienstag 08:00-13:00
Mittwoch 08:00-13:00
Donnerstag 08:00-13:00
Freitag 08:00-13:00

Telefonische Anmeldung erforderlich!

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.