Ausbildung zum Vermessungstechniker (w/m/d)

Du wolltest schon immer die Größe Deiner Region erfassen? Mathe ist genau Dein Ding? Aber Du möchtest nicht nur am Schreibtisch sitzen, sondern auch draußen sein? Bei der Ausbildung zum Vermessungstechniker arbeitest Du mit hochmoderner Mess- und  Computertechnik und führst im Team Vermessungen durch.

Aufgaben

  • Vermessungstechniker sind in der Vermessung- und Flurneuordnungsverwaltung tätig
  • erfassen, beschaffen, bearbeiten und visualisieren von Geodaten
  • überwiegend automatisierte Arbeitsprozesse
  • Einsatz von modernster Mess- und Computertechnik (Tachymeter, GPS-Empfänger, Feldrechner)
  • Bauwerksabsteckungen
  • Mitwirken bei flurneuordnungsspezifischen Arbeiten
  • Grundstücksvermessung mit Satellitenmessung und terrestrischer Methode
  • Vermessungen für die Planung von Baugebieten und zur Neugestaltung von Landschaften
  • Fortführung des Liegenschaftskatasters in enger Verbindung mit dem Grundbuch

Ausbildungsdauer und Berufsschule

  • Ausbildungsbeginn immer am 1. September eines Jahres
  • Ausbildungsdauer von 3 Jahren
  • Verkürzung der Ausbildungszeit auf 2,5 Jahre bei guten Leistungen möglich
  • Blockunterricht an der Steinbeisschule in Stuttgart
  • überbetriebliche Lehrgänge in Ludwigsburg
  • Parallel zur Berufsausbildung können Auszubildende an der Berufsschule die Fachhochschulreife erwerben

Ausbildungsstandorte

  • Fachbereich Vermessung und Geoinformation in der Ladhausstraße 34 in Freudenstadt
  • Fachbereich Flurneuordnung und Landentwicklung in der Stuttgarter Straße 61 in Freudenstadt

Verdienst

Als Auszubildender wirst Du nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) eingestellt:

     1. Ausbildungsjahr:      1.018,26 €
     2. Ausbildungsjahr:      1.068,20 €
     3. Ausbildungsjahr:      1.114,02 €

Jahressonderzahlung von 90 % des Ausbildungsentgeltes sowie monatliche vermögenswirksame Leistung in Höhe von 13,29 €.

Voraussetzungen

  • mindestens einen Realschulabschluss oder gleichwertigen Abschluss, gerne auch Berufskolleg I
  • gute schulische Leistungen in Mathe mit persönlichen Stärken in Geometrie und Trigometrie
  • Spaß am Umgang mit der EDV
  • Interesse und Verständnis für Technik und Verwaltung
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Freude an der Arbeit im Büro und im Freien
  • Freude am Umgang mit Menschen und Zahlen
  • Teamfähigkeit und Fortbildungsbereitschaft
  • Engagement und Zuverlässigkeit

Was wir Dir bieten

  • ein breites Spektrum durch Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Privatbetrieben
  • eine moderne, breit aufgestellte Verwaltung
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeiten
  • Lohnsicherheit
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsmöglichkeiten und interne Schulungen
  • Einführungstage mit Teambildungsmaßnahme für die Auszubildenden
  • Aktionen außerhalb der Ausbildung
  • die Möglichkeit in der Beamtenlaufbahn den mittleren vermessungstechnischen Verwaltungsdienst zu absolvieren

Melde Dich bei Fragen zur Ausbildung einfach bei Frau Bernadette Stritt. Wie freuen uns auf Deine Online-Bewerbung.

Kontakt

Haupt- und Personalverwaltung
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Telefon 07441 920 1200
Fax 07441 920 991200

Ansprechpartner

Bernadette Stritt

Stv. Amtsleiterin

Ausbildungsleiterin

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Telefon 07441 920-1250
Fax 07441 920-991250
Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung