Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d)

Vielfältige Aufgaben sind genau Dein Ding? Du arbeitest gerne im Team und bist hilfsbereit? Deine Region liegt Dir am Herzen? Wir bieten Dir Abwechslung während der Ausbildung durch die verschiedenen Ämter des Landratsamts.
Bei der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten / zum Verwaltungsfachangestellten lernst Du verschiedenste Fachbereiche und ihre Aufgaben kennen - bei uns findet jeder seinen Platz, um sich zu verwirklichen.

  • Amt für Bau, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • Amt für Migration und Flüchtlinge
  • Amt für Ordnung und Verkehr
  • Finanzverwaltung und Schulen
  • Gesundheitsamt
  • Haupt- und Personalverwaltung
  • Jugendamt
  • Kommunal- und Rechnungsprüfungsamt
  • Kreisforstamt
  • Kreisvolkshochschule
  • Sozialamt
  • Veterinär- und Verbraucherschutzamt

Aufgaben

Als Verwaltungsfachangestellte/r bist Du als Sachbearbeiter in verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung tätig und lernst die Vielzahl der zu erledigenden Aufgaben des Landratsamtes kennen.
Weitere Aufgaben:

  • praktische Anwendung von verschiedenen Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Bürgerberatung und Antragentgegennahme sowie -bearbeitung

Ausbildungsdauer und Berufsschule

  • Ausbildungsbeginn immer am 1. September eines Jahres
  • Ausbildungsdauer von 3 Jahren
  • Verkürzung der Ausbildungszeit auf 2,5 Jahre bei guten Leistungen in der Zwischenprüfung möglich
  • Blockunterricht in Calw an der Hermann-Gundert-Schule
  • viermonatiger Vorbereitungslehrgang an der Verwaltungsschule Karlsruhe, Balingen oder Tübingen mit anschließenden Prüfungen

Ausbildungsstandorte

Grundsätzlich findet die Ausbildung in Freudenstadt statt. In der Außenstelle Horb kann es, unter Berücksichtigung des Wohnortes, zu Ausbildungseinsätzen kommen.

Verdienst

Als Auszubildender wirst Du nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) eingestellt:

     1. Ausbildungsjahr:      1.018,26 €
     2. Ausbildungsjahr:      1.068,20 €
     3. Ausbildungsjahr:      1.114,02 €

Jahressonderzahlung von 90 % des Ausbildungsentgeltes sowie monatliche vermögenswirksame Leistung in Höhe von 13,29 €.

Voraussetzungen

  • mindestens einen Realschulabschluss oder gleichwertigen Abschluss, gerne auch Berufskolleg I
  • gute schulische Leistungen in Deutsch, Mathe und Gemeinschaftskunde
  • Office-Grundkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • freundliches und hilfsbereites Auftreten
  • Engagement und Zuverlässigkeit

Was wir Dir bieten

  • eine moderne, breit aufgestellte Verwaltung
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeiten
  • Lohnsicherheit
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsmöglichkeiten und interne Schulungen
  • Einführungstage mit Teambildungsmaßnahmen für die Auszubildenden
  • Aktionen außerhalb der Ausbildung

Nach bestandener Abschlussprüfung hast Du die Möglichkeit, Dich in bestimmten Fachbereichen zu spezialisieren oder durch den Besuch des Vorbereitungslehrgangs für die Fortbildungsprüfung zum/r Verwaltungsfachwirt/in eine höhere Qualifikation zu erlangen.

Melde Dich bei Fragen zur Ausbildung einfach bei Frau Bernadette Stritt. Wie freuen uns auf Deine Online-Bewerbung.

Kontakt

Haupt- und Personalverwaltung
Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Telefon 07441 920 1200
Fax 07441 920 991200

Ansprechpartner

Bernadette Stritt

Stv. Amtsleiterin

Ausbildungsleiterin

Herrenfelder Straße 14
72250 Freudenstadt
Telefon 07441 920-1250
Fax 07441 920-991250
Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung